ÜBER UNS



Das Projekthaus-KH steht seit 2013 für direkte Jugendarbeit in Bad Kreuznach. Ansässig in der Neustadt sowie seit Januar 2019 zusätzlich an der Kirschsteinanlage, leistet das Team Soziale Gruppenarbeit und Sozialkompetenztrainings, Erziehungsbeistand, ein betreutes Wohnen für junge Volljährige, sowie offene Jugendarbeit. Auch der 2018 gegründete Projekthaus-KH e.V. leistet seinen Beitrag mit verschiedenen Aktionen für die Jugend in Stadt und Kreis Bad Kreuznach.

Zu unseren Auftraggebern zählen Stadt- und Kreisjugendamt Bad Kreuznach sowie das Kreisjugendamt Mainz-Bingen.

UNSER ANGEBOT

  • Ambulant begleitetes Wohnen

    In unserem Hause sind neben unseren Haupträumlichkeiten vier Wohnungen angemietet, in welchen junge Erwachsene zwischen 18 und 21 Jahren untervermietet sind. Die jungen Männer und Frauen können hier in Single Apartments sowie in Wohngemeinschaften lernen selbstständig zu Wohnen und zu Leben. Da der Übergang von Zuhause in einen eigenständig geführten Haushalt, gerade unter Berücksichtigung diverser Problematiken nicht leicht ist, haben die jungen Erwachsenen hier die Möglichkeit gewisse Abläufe und Fertigkeiten zu erlernen, welche sie auf ein unabhängiges und selbstständig geführtes Leben vorbereiten sollen. Neben der Mietaufbringung wird auch ein regelmäßiger Tagesablauf als Grundvoraussetzung für die Zusammenarbeit zwischen dem Projekthaus und den jungen Erwachsenen vorausgesetzt. Die Plätze für das ambulant begleitete Wohnen werden über das Jugendamt vermittelt. Informationen bzgl. der näheren Thematik und der Abläufe können von Felix Oberthür, Vanessa Brenken und Marvin Jung eingeholt werden.

  • Sozialstunden

    Der Verein Projekthaus – KH e.V. bietet als gemeinnütziger Verein der Kinder- und Jugendhilfe das ableisten von gerichtlich auferlegten Sozialstunden an. Wir haben uns selbst zum Ziel gesetzt die Sozialstundenleistenden nicht nur dabei zu unterstützen ihre Stunden abzuleisten, sondern auch das von ihnen begangene Fehlverhalten zu reflektieren. Hierzu entstand ein Konzept, welches beinhaltet das die Jugendlichen und jungen Erwachsenen einerseits theoretischen Input über (beispielsweise Gruppengespräche) erhalten sowie praktische Erfahrungen (beispielsweise in unserer Fahrradwerkstatt) sammeln können. Allerdings muss auch mal der Besen oder der Rasenmäher zur Hand genommen werden, eben das was gerade ansteht. Uns liegt es am Herzen den jungen Menschen Ziele und Werte zu vermitteln. Dies beinhaltet auch, dass die Sozialstundenleistenden nach abgeleisteten Stunden weiterhin am Projekthaus angebunden bleiben und Angebote wie Bewerbungstraining u.v.m wahrnehmen können.

  • Mädchengruppe

    Unsere Mädchengruppe findet wöchentlich statt und wird angeleitet von Vanessa Brenken und Tine Karsch. Wir beschäftigen uns mit euren Themen und euren Interessen. Wir kochen zusammen oder treffen uns auch einfach mal nur, um über alles zu quatschen, was euch beschäftigt.

    Habt ihr Fragen oder braucht Unterstützung bei sensiblen Themen? Kommt doch einfach mal vorbei. Hier gibt es keine Tabuthemen. Ihr wollt lieber unter vier Augen reden? Auch dafür ist Zeit. Hier muss euch nichts peinlich sein.

  • Offene Jugendarbeit

    Die offene Jugendarbeit steht jedem zwischen 12 und 21 Jahren zur Verfügung. Donnerstags und Freitags ab 14 Uhr können sich Jugendliche im Projekthaus und dem dazugehörigen Café zusammen finden. Zusammen gestalten wir unseren Nachmittag mit gemeinsamen Gesprächen, Spielen, Fahrradverleih und vielem mehr. Freitags hat sich ein festes Kochritual initialisiert, welches durch die Jugendlichen gesteuert werden soll. Sie überlegen sich welches Gericht gekocht wird und besorgen die notwendigen Materialien und Zutaten. Uns ist es wichtig, dass im offenen Bereich stets ein angemessener Umgang besteht. Die Interessen der Teilnehmer sind uns sehr wichtig und wir gestalten gerne unseren Nachmittag nach ihren Vorschlägen.

    Wir freuen uns auf jeden Besuch und hoffen ihr bringt alle gute Laune mit.

  • Bewerbungs- und Nachhilfe (Punk)

    PASS UFF NACHDENKE KANNSTE

    PUNK soll euch eine Plattform bieten, auf welcher ihr die Möglichkeit erhaltet, euch auf Klassenarbeiten und Schultests vorzubereiten, allgemeine Schuldefizite (beispielsweise Eingliederung in das deutsche Sprachsystem) auszugleichen, oder Unterstützung in den Bereichen Ausbildungssuche und Bewerbungsschreiben zu erfahren.

    Hierzu könnt ihr mit Hülya Satici, welche montags bis donnerstags im Projekthaus anzutreffen ist Termine vereinbaren.

  • Sozialkompetenztraining: Schwerpunkt Psychosoziale Entwicklungsverzögerung

    Ein speziell geschaffenes Angebot für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren mit grundlegenden physischen und psychischen Defiziten.Darunter fallen vor Allem Bindungsprobleme, Wahrnehmungsstörungen mangelndes Selbstwertgefühl etc.

    Durch Ansätze der Erlebnispädagogik und einer strukturierten Freizeitgestaltung, wird gezielt an einem positiven Selbstwertgefühl, einer altersgerechten Entwicklung und einem sozialverträglichen Gruppenverhalten gearbeitet.Der Zugang geschieht üblicherweise über das zuständige Jugendamt. Bei Fragen melden Sie sich bei Felix Oberthür oder Benjamin Reschke.

PROJEKTE

SoTrai

Sotrai

Das Projekt SoTrai ist in den neuen Räumlichkeiten an der Kirschsteinanlage 2 in Bad Kreuznach zu finden. Mehrmals wöchentlich werden dort Sozial Kompetenz Trainings angeboten. Die Räumlichkeiten bieten auf 220 qm reichlich Platz für sportliche Aktivitäten wie zum Beispiel Boxen und Krafttraining. In Zukunft werden in diesem Rahmen auch offene Trainingseinheiten im Bereich Sport und Sozialkompetenz stattfinden. Der gemeinnützige Verein Projekthaus-KH e.V. wünscht sich für die neuen Räumlichkeiten eine breit gefächerte Kooperation mit allen Interessierten um die Nutzung möglichst vielen Menschen zu anzubieten.

Redrock Pumptrack

Seit Januar 2020 haben wir als Betreiber und Initiator einen Fahrradparcours im Stadtteil Bad Münster am Stein Ebernburg. Dieser Pumptrack ist für Jung und Alt, Profi oder Neuling eine Herausforderung im Radsport. Er bietet eine große Vielfalt und Abwechslung Tag für Tag.

Neuigkeiten und Veranstaltungen rund um den Pumptrack findet ihr auf Instagram unter: @redrock_pumptrack

Pumptrack Regeln

IQ Netzwerk Rheinland-Pfalz:
Integration von Geflüchteten in Unternehmen (IGU)

Als Partner im IQ Netzwerk Rheinland-Pfalz, das Teil des Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ ist, führt das Projekthaus-KH das Projekt "Integration von Geflüchteten in Unternehmen (IGU)" durch. Dabei werden 20 Geflüchtete betreut, die im Unternehmen Boehringer Ingelheim in einer Einstiegsqualifizierung bzw. in Ausbildung sind. Die Geflüchteten werden im Rahmen ihres jeweiligen Status in ihrer persönlichen Entwicklung gefördert, es wird Behördenmanagement betrieben und versucht, sie mit den Gepflogenheiten und Zielen des Betriebes vertraut zu machen. Gleichermaßen werden die Ausbilderinnen und Ausbilder im Umgang mit den Geflüchteten sensibilisiert und unterstützt. Ziel ist es, den Menschen zu einer erfolgreichen Ausbildung zu verhelfen und sie in den deutschen Arbeitsmarkt einzugliedern.

Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab. Das Programm wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Bundesagentur für Arbeit (BA).

Das Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)" wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
In Kooperation mit:
Das Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)" wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
In Kooperation mit:
Das Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)" wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
In Kooperation mit:

UNSER TEAM

frank schuemann

Frank Schümann

Leitung / Erzieher

Steckbrief
E-Mail
Telefon
hülya satici

Hülya Satici

Assistenz der Jugendhilfe /
offener Bereich

Steckbrief
E-Mail
Telefon
benjamin reschke

Benjamin Reschke

Bereichsleiter & 1. Vorsitzender /
Sozialpädagoge B.A.

Steckbrief
E-Mail
Telefon
benjamin reschke

Marvin Jung

Sozialpädagoge B.A.

Steckbrief
E-Mail
Telefon
benjamin reschke

Christine Karsch

Sozialpädagogin B.A.

Steckbrief
E-Mail
Telefon
Felix Oberthür

Felix Oberthür

Bereichsleiter Betreutes Wohnen /
staatl. anerkannter Erzieher

Steckbrief
E-Mail
Telefon
Vanessa Brenken

Vanessa Brenken

Sozialpädagogin B.A.

Steckbrief
E-Mail
Telefon
jephta goessner

Jephta Gössner

Werksstudent

Steckbrief
E-Mail
Telefon
felix oberthür

Natascha Schukatinow

Buchhaltung

E-Mail

AKTUELLES

Kleiderschrank

Kleiderschrank

Seit Ende 2019 ist vor unserem Haus in der Mannheimer Straße 39 ein Kleiderschrank angebracht.Dieser Schrank dient als Verteiler, vorwiegend für Kleidung, aber auch andere nützliche Alltagsgegenstände.Unsere Devise: Nimm was du brauchst, gib was du nicht mehr brauchst!

SPENDEN



Sie möchten uns unterstützen? Wenden Sie sich für den weiteren Ablauf an Benjamin Reschke oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

benjamin reschke

Benjamin Reschke

E-Mail
Telefon

KONTAKT

{{ formitem.title }}

{{ message | trans }}
{{ error | trans }}
{{{ thankyou }}}

Projekthaus - KH e.V.
Jugend-, Projekt-, & Viertelarbeit
Mannheimer Straße 39
55545 Bad Kreuznach
Telefon: 0671 48311283

PARTNER



Auto reschke
Spendengaessjer
Gaessjer fm
studio yuliyan ilev
ihrplanbe
quantum-x
alltours

Finde Frank

Frank%20Schu%CC%88mann

Boh, der Ziegenbart!

.....der mit der Bomberjacke, Ne?

Yep, und Loch in der Jeans!

Der nie seine Boots zu, und dann immer die Selben!

....und wie alt der wohl ist!

...zumindest sollte man aufpassen das er nichts vergisst

...Also 60! Nee, 50........ ach keinen Ahnung, irgendwie so was!

Hab den schon ein paar mal gesehen!

Jo an der Schule, Crucenia, Bvj und so!

Kennt doch eh jeder Halunke!

Hat son Laden in der Fußgängerzone!

Projekthaus... mit Essen und so!

Da arbeiten noch son paar von der Sorte!...nur jünger!!!!!!

Frag einfach nach Frank, manche kennen ihn auch mit Nachname! Schumann....Schumacher oder Schümann wars glaub ich!

Kannst dich melden, hilft bei Stress mit Mutter..., jo Vadder auch!

Wenn du willst kommt er auch in die Schule,....oder geht mit auf Ämter!

Na ja, wie auch immer,....ist ganz brauchbar!

Hülya Satici

hülya satici

Offene Jugendarbeit/Bewerbungs-und Nachhilfe

Hallo Ihr Lieben,

mein Name ist Hülya, meine Aufgaben im Projekthaus sind zum einen der Offene Bereich, d.h. ich bin während unseren Öffnungszeiten hier im Projekthaus + Café anzutreffen und habe gerne ein offenes Ohr für euch. Und auch wenn du eine Bewerbung schreiben musst oder für die Schule Unterstützung suchst, bist du bei mir genau richtig. Einfach rein kommen und einen Termin vereinbaren! Außerdem kochen wir jeden Freitag gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen.

Benjamin Reschke

benjamin reschke

Bekannt wie ein bunter und bärtiger Hund. Fahrräder Schrauben, Gartenarbeit und all die anderen verrückten Bauprojekte, das ist voll sein Ding. Bei SoTrai und im Projekthaus von Anfang an dabei – alter Hase und auch sonst kümmert er sich um Alles und Jeden jetzt auch um den gemeinnützigen Verein – Projekthaus-KH e.V.

Marvin Jung

marvin jung

Guten Tag,
mein Name ist Marvin Jung, neben meiner Kerntätigkeit als Erziehungsbeistand bin ich neben meinen Kollegen Felix Oberthür und Vanessa Brenken euer und Ihr Ansprechpartner bezüglich des im Projekthaus angebotene betreuten Wohnen. Des Weiteren kann ich Rund um die Themen Praxisphasen und Praktika, welche während einer pädagogischen Ausbildung oder des Studium anfallen und im Projekthaus absolviert werden wollen kontaktiert werden. Ebenfalls biete ich einmal in der Woche zuvor terminlich abgestimmt Bewerbungshilfe an. Auch trifft man mich zumeist während unserer Öffnungszeiten in unserem Offenen Bereich an, in dem ich Beratung, Freizeitgestaltung und ein offenes Ohr anzubieten habe.

Beste Grüße
Marvin Jung

Christine Karsch

christine karsch

Ich arbeite seit Mai 2017 im Rahmen der Erziehungsbeistandschaft im Projekthaus. Innerhalb des offenen Jugendbereiches stehe ich für Groß und Klein zur Verfügung. Ich habe für jeden immer ein offenes Ohr und helfe Ihnen und euch gerne bei der Bewältigung von alltäglichen Problemen.

Felix Oberthür

Felix Oberthür

Mein Name ist Felix Oberthür, ich bin staatlich anerkannter Erzieher und arbeite seit dem 01.09.2018 im Projekthaus. Davor habe ich 2 Jahre im betreuten Wohnen gearbeitet. Wichtig für meine Arbeit ist der Kontakt auf Augenhöhe, klare Strukturen und ein offenes Menschenbild. Die ambulante Arbeit ist für mich eine neue Herausforderung, welche ich durch das Team des Projekthauses gut meistern kann.

Vanessa Brenken

Vanessa Brenken

Mein Name ist Vanessa Brenken und ich arbeite seit September 2018 im Projekthaus. Unter anderem bin ich für unser Begleitetes Wohnen, die Mädchengruppe und unser Sportangebot zuständig. Im Rahmen der Erziehungsbeistandschaften arbeite ich mit Jugendlichen und jungen Volljährigen zusammen. Dabei konzentriere ich mich auf deren individuelle Interessen und Ressourcen und versuche, diese zu stärken. Ansonsten bin ich meistens freitags nachmittags an unserem zweiten Standort an der Kirchsteinanlage zu finden.

Jephta Gössner

Jephta Goessner

Hey, my name is Jeff.
Hab zwar schon ne Ausbildung im Handwerk gemacht, wollte aber nochmal was anderes sehen und bin hier gelandet.
Zum Einen kümmere Ich mich um die Kids im Offenen Bereich. Spielen, Basteln, Kochen, Lachen oder auch mal unter vier Augen schnacken ist mein Ding.Zum Anderen geb ich auch mal Nachhilfe, irgendwie kriegen wir auch das hin.Ach und dann gibt’s da noch die “Bösen Jungs und Mädels”. Wenn jemand mal Sozialstunden machen muss, bin Ich Euer Ansprechpartner. Kriegen wir auch alles hin, Hauptsache Ich seh euch nicht nochmal aus dem selben Grund!